Photowalk „Indian Summer“ im Rombergpark

Date(s) - 21/09/2017
17:00 - 20:30

Veranstaltungsort:

Rombergpark, Torhaus
(Klick für Infos)


Print Friendly, PDF & Email

Der rote Bach, LangzeitbelichtungHallo liebe Fotofreunde,

an diesem Tag begeben wir uns mal wieder zu einem Photowalk mit dem Thema „Indian Summer“ im Rombergpark.

Mit seinen über 4500 Gehölzarten ist er einer der artenreichsten deutschen Parks. Und da jede Sorte Baum und Strauch zu einem anderen Zeitpunkt und in anderen Farben ihr Herbstkleid anzieht, ist es ein absoluter Genuss im Herbst in diesem Park zu fotografieren.

Ziele des Photowalks sind:
Praktisches Training in der Landschaftsfotografie
Praktisches Training in der Naturfotografie
Kreative Bildgestaltung
Kleiner Exkurs in die Portrait-Fotografie outdoor (bei ausreichender Teilnehmerzahl)

Farbenspiel der Bäume im Park

Den offiziellen Teil lassen wir dann gemeinsam nach dem Sonnenuntergang gegen 20:30 Uhr ausklingen. Auf Wunsch verlängern wir auch ein bisschen :-), aber natürlich kann uns auch jeder gerne etwas früher verlassen.

Trotz der erhofften noch sommerlichen Temperaturen empfehlen wir für den Abend auf jeden Fall richtig warme Kleidung. Wenn man sich nicht bewegt wird es schnell zu kalt und das nimmt den Spaß am Fotografieren.

Die Sonne strahlt um ein gezacktes Blatt herum

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Die Teilnahmegebühr i.H.v. 15,- Euro kommt unserem sozialen Projekt „Hafenknipser“ zu gute. Damit unterstützen wir benachteiligte junge Menschen aus ganz Dortmund, vorwiegend aus den nördlichen Stadtbezirken. In der Gebühr sind enthalten:

  • – Teilnahme am Photowalk in beschriebenem Umfang
  • – Fotografische Führung mit beratender Unterstützung
  • – Nichtkommerzielle Veröffentlichungsrechte für die eigenen produzierten Bilder
  • – Die App „dofoto.de-Tipps und Tricks“ zur unbegrenzten Nutzung

Des weiteren gelten unsere AGB!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Notwendige Ausrüstung:
Digitalkamera jedweder Art mit der Möglichkeit zur manuellen Einstellung (Programme P, A, S, M, für Canon/Pentax: P, TV, AV, M).

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Service:
Das Team vom Hafen-Studio steht Ihnen auch nach dem Kurs weiter mit Rat und Tat zur Seite. Sollten noch Fragen unbeantwortet geblieben sein oder nochmal etwas in Erinnerung gebracht werden? Kein Problem! Rufen Sie uns an! Sie wollen sich neues Equipment zulegen und sind sich nicht sicher ob Teil A oder B besser ist? Eine Mail oder ein Posting auf unserer Facebook-Seite genügt!

Weitere Tipps und Tricks erhalten Sie ab sofort über unsere Smartphone-App! Foto-Tipps, Gestaltungsideen, kleine technische Ratgeber, Hinweise auf schöne Ausstellungen und Photowalks, von uns geprüfte Schnäppchen bei amazon und co oder Frühbucher-Rabatte für weitere Kurse, das alles kommt direkt auf Ihr Handy.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Die Bezahlung der Veranstaltungsgebühr erfolgt am Tag der Veranstaltung in bar. Bitte halten Sie den Betrag abgezählt bereit.
Bei mehr als 2 Tickets erlauben wir uns um Vorauszahlung zu bitten. Für Buchungen von mehr als 6 Personen bitten wir um telefonische Absprache.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, so dass jedem genügend Aufmerksamkeit für seine Anliegen und Fragen gewidmet werden kann.

Es gelten die Beginn- und Endzeiten wie im Terminkalender und in der Ausschreibung angegeben.
Inhalt und Ablauf des Workshops sind im Kursprogramm ausführlich aufgeführt.

Bei weiteren Fragen nehmt bitte Kontakt zu uns auf, danke.
Alle Angaben freibleibend, Änderungen vorbehalten

Leuchtendes Laub

logo.gif

Die Dortmunder Fotoschule ist
Mitglied der Kulturmeile Nordstadt e.V.

Bookings

Dieser Kurs kann nicht mehr gebucht werden. Bitte suchen Sie aus dem Terminkalender einen alternativen Termin aus.

Dieser Kurs enthält Aufgaben folgender Kategorien:

Lade Karte ...

Schreibe einen Kommentar