Photowalk „Leuchtender Borsigplatz“ – Teilnahme kostenlos

Date(s) - 02/12/2019
17:00 - 19:30

Veranstaltungsort:

Dortmunder Fotoschule
(Klick für Infos)


Foto: Dietmar Wäsche

Hallo liebe Fotofreunde,

herzlich willkommen zu unserem nächsten Photowalk.

Adventskalender Borsigplatz

Im Rahmen des „Adventskalender Borsigplatz“ werden wieder von Nachbarn, Freunden und Organisationen 24 Veranstaltungen rund um den beleuchteten Borsigplatz angeboten. Zum kompletten Programm geht es hier: adventskalender-borsigplatz.de

Thema des Photowalks

Unser jährlicher Photowalk steht diesmal ganz im Zeichen der weihnachtlichen Stimmung auf dem Platz und im umgebenden Viertel. Er führt uns in das größte zusammenhängende Jugendstil-Viertel in NRW.

Dabei fotografieren wir hauptsächlich vom Stativ aus, was also ein unbedingt notwendiges Equipment darstellt.

Was sind Photowalks?

Unsere Photowalks sind gemeinsame Exkursionen unter fotografisch versierter Anleitung. Das Fotografieren steht im Vordergrund, aber es darf natürlich auch gelernt werden. Ursprünglich als Praxis-Ergänzung zu unseren oft theorielastigen Kursen gedacht, hat sich hier ein eingenes kleines Veranstaltungsformat entwickelt. In kleiner, privater Runde werden wir gemeinsam fotografieren und fachsimpeln. Unser Fotodozent steht zu allen Fragen Rede und Antwort. Im Vordergrund steht aber die fotografische Praxis.

Nach dem Walk besteht immer die Möglichkeit, den Nachmittag oder Abend auf Wunsch gemeinsam ausklingen zu lassen.

Leistungen und Kosten

Dieser Photowalk ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist notwendig.

Des weiteren gelten unsere AGB!

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, so dass jedem genügend Aufmerksamkeit für seine Anliegen und Fragen gewidmet werden kann. Für jeden Teilnehmer bedarf es einer namentlichen Anmeldung.
Es gelten die Beginn- und Endzeiten wie im Terminkalender und in der Ausschreibung angegeben.

 

Buchung

 

Notwendige Ausrüstung

Zur Teilnahme am Photowalk benötigen Sie nur eine Digitalkamera jedweder Art. Im besten Fall verfügt die Kamera über eine Möglichkeit zur manuellen Einstellung (Programme P, A, S, M, für Canon/Pentax: P, TV, AV, M). Aber auch eine Kompaktkamera mit verschiedenen, wählbaren Automatikmodi ist gern gesehen.

Für die benötigten Langzeitbelichtungen ist ein Stativ unbedingt anzuraten.

Natürlich kann man auch ohne Stativ oder gar mit einer Smartphone-Kamera teilnehmen. Die zu erwartenden Lichtbedingungen sind aber schwierig, so dass es möglich ist dass nicht alle Motive ohne richtige Kamerausrüstung aufgenommen werden können.

Bitte achtet auf wetterangepasste Kleidung und Schuhwerk.

Service

Das Team der Fotoschule steht Ihnen auch nach dem Photowalk weiter mit Rat und Tat zur Seite. Sollten noch Fragen unbeantwortet geblieben sein oder nochmal etwas in Erinnerung gebracht werden? Kein Problem! Rufen Sie uns an! Sie wollen sich neues Equipment zulegen und sind sich nicht sicher welches? Eine Mail oder ein Posting auf unserer Facebook-Seite oder in unserer Facebook-Gruppe genügt!

Weitere Tipps und Tricks erhalten Sie ab sofort über unsere Smartphone-App! Foto-Tipps, Gestaltungsideen, kleine technische Ratgeber, Hinweise auf schöne Ausstellungen und Photowalks, von uns geprüfte Schnäppchen bei amazon und co oder Frühbucher-Rabatte für weitere Kurse, das alles kommt direkt auf Ihr Handy.

Bei weiteren Fragen nehmt bitte Kontakt zu uns auf, danke.

Die Dortmunder Fotoschule ist Mitglied
der Kulturmeile Nordstadt e.V.

Alle Angaben freibleibend, Änderungen vorbehalten

Dieser Kurs enthält Aufgaben folgender Kategorien:

Lade Karte ...

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen