Vorbereitung fürs Bewerbungsfoto

Ein paar Anregungen wie Sie sich am besten vorbereiten um auf Ihren Fotos den richtigen Eindruck zu hinterlassen:

Für einfache Berufe ohne jeglichen Kundenkontakt, z.B. Aushilfsjobs am Bau, Lagertätigkeiten oder ähnliches sind die nachfolgenden Regeln sicher nicht ganz so wichtig, es kann aber nicht schaden sich trotzdem daran zu halten.
Studentische Hilfskräfte und Praktikanten sollten sich den Gepflogenheiten der jeweiligen Branche unbedingt anpassen. Es könnte sich bereits jetzt der spätere Arbeitgeber entscheiden!
Kreative Berufe, freischaffende Künstler oder branchenverwandte Berufe dürfen auch bei der Gestaltung des Bewerbungsbildes ein wenig aus der Norm fallen. Dies betrifft aber hauptsächlich Lichtgebung, Pose und Format des Bildes. Bei der Bekleidung unterscheiden sich diese Berufe kaum von anderen.

Für Damen

  • Blouson, Sakko, Jacket oder Kostüm. Dazu eine helle Bluse oder ein helles Top, Hauptsache die Schultern sind bedeckt und das Dekolleté nicht zu tief ausgeschnitten. Der Anblick des Busenansatzes ist zu vermeiden. Eine Bluse kann aufgeknöpft sein, ein bis zwei Knöpfe, je nach Abstand. Ein Top ist mit Rundausschnitt oder U-Boot-Ausschnitt am besten geeignet.
    In Verwaltungsberufen oder in der Buchhaltung dürfen Bluse und Top gern käftige Farben tragen und dunkler sein als die gern auch helle Jacke. Für Berufe mit Kundenverkehr sollten Sakko oder Kostüm dunkel sein und das Top dagegen hell.
  • Helle und gedeckte Farben wirken freundlich und unaufdringlich, dunkle Farben wirken etwas dominanter und selbstbewusster.
  • Tragen Sie schlichten Schmuck oder ein Halstuch. Der Schmuck darf gern verspielt sein aber nicht zu auffällig. Ein großer schwarzer Halsring wirkt genau so unseriös wie über und über mit Brillanten besetztes Gold.
  • Für den Lippenstift verwenden Sie natürliche Töne, kein kräftiges Rot und keine Beerenfarben. Apricot-Töne frischen das Gesicht auf und wirken unaufdringlich. Erdtöne wie Braun, Beige und Rosé sind fast unsichtbar, wirken aber angenehm ansprechend auf den Betrachter.
  • Der Lidschatten sollte bei blauen Augen eher braun-rot sein, zu grünen Augen passen feine Lila-Abstufungen. Bei braunen Augen untertützt Blau-Grau als Komplementärfarbe einen offenen Blick
  • Blasse Haut benötigt ein wenig Rouge. Verwenden Sie es aber sparsam! Ungeübten fällt die richtige Dosierung oft schwer. Bevorzugen Sie bei Rouge Bronzetöne und verzichten Sie auf dunkles Rot. Die Jochbeine betonen Sie etwas kräftiger als die Wangen.
  • Das Dekolleté muss entsprechend geschminkt oder gepudert werden. Es darf kein zu großer Kontrast zwischen Gesicht und Hals auftreten.

Gerne können Sie zu unserem Termin eine professionelle Visagistin buchen. Dann können Sie sicher sein dass Ihr Look perfekt auf Ihren Typ und den Zweck der Bilder abgestimmt ist.

Rufen Sie uns noch heute an um einen Termin zu vereinbaren!

Für Herren

  • Wenn Krawatte, dann in einem dezenten Ton, farblich abgestimmt auf das (helle) Hemd. Für gehobene Berufe in kreativen Bereichen ist auch ein Schaltuch schön und zweckmäßig.
  • Tragen Sie ein helles Hemd, das farblich zu Ihnen oder der gewünschten Branche passt. So sind zum Beispiel in der Finanzwirtschaft weiße oder hellblaue Hemden nahezu Pflicht, für eine Bewerbung im Handwerk dürfen es auch helle Erdtöne sein. Eine zu kräftige Musterung ist allerdings zu vermeiden (kein „Holzfällerhemd“). Optimal ist ein ein einfarbiges Hemd ohne Muster, höchstens mit Fischgrätwebung.
  • Schmuck ist bis auf den Ehering meist nicht gern gesehen. Ein einfacher Ohrstecker ist aber zum Glück heutzutage auch normal.
  • Schwarz wirkt immer seriös, kann aber auch ein harter Kontrast zum hellen Teint sein und Falten betonen. Insbesondere bei extremen Kurzhaarfrisuren kann schwarz sehr dominant sein, da am oberen Ende des Portraitierten ein visuelles Gegengewicht fehlt. Für diese Fälle und für ältere Semester empfehlen sich daher dunkle Grau- und Blautöne.
  • Verwenden Sie nicht mehr als zwei unterschiedliche Farben für Ihr Outfit.

Gerne beraten wir Sie auch vor Ort kostenlos vorab in einem ausführlichen Gespräch, welcher Look am besten zu Ihnen und Ihrer angestrebten Stellung passt.
Rufen Sie uns noch heute an um einen Termin zu vereinbaren!

842 Aufrufe